Das erste Karten-Remake für Battlefield 4 ist angekündigt. So wird Dragon Valley aus BF2 zurückkehren. Die Arbeiten sollen bereits sehr fortgeschritten und ein Prototyp schon spielbar sein. 

Aus BF2 kehrt jedoch nicht nur die Karte, sondern das Gameplay-Feature zurück: "Brücken sind in Dragon Valley wieder zerstörbar und können durch Ingenieure repariert werden."
Da in Battlefield 2 die Sichtweite künstlich durch Nebel reduziert wurde um die Hardware zu schonen und der Spieler dadurch Schleichangriffe starten konnte, wird man in BF4 die gesamte Karte überblicken können. Das Gameplay-Problem wollen die Designer über Wolkenschichten, steileres Terrain und mehr Vegetation lösen.
Wir bleiben gespannt und berichten, sobald die Karte online geht.

Members

 
Sample image

-[muldn.sTu]-

stu@muldn.de
Sample image

-[muldn.saRita]-

sarita@muldn.de
Sample image

-[muldn.Alefax]-

alefax@muldn.de
Sample image

-[muldn.hussla]-

hussla@muldn.de
Sample image

-[muldn.FoeHammer]-

foehammer@muldn.de
Sample image

-[muldn.muxxla]-

muxxla@muldn.de
Sample image

-[muldn.bigou]-

bigou@muldn.de
Sample image

-[muldn.neptunes]-

neptunes@muldn.de
Sample image

-[muldn.siGGi]-

siggi@muldn.de
Who's Online

We have 395 guests and no members online

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok